Saisonstart für die Geiseltaler Wölfe

Vorschaubild zur Meldung: Saisonstart für die Geiseltaler Wölfe

Am kommenden Samstag beginnt für die Geiseltaler Wölfe die neue Saison mit einem Auswärtsspiel in Wolfsburg. Nach einer Strukturreform in unserem Verband spielen wir in der 2. Bundesliga Ost mit 12 Teams. Dort sind Mannschaften aus Berlin, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg vertreten.
Aus sportlicher Sicht wird es eine spannende Saison werden, da der Leistungsunterschied der besten 8 Teams nicht sehr groß ist. Wir Geiseltaler haben uns natürlich wieder den Staffelsieg als Ziel gesetzt, was aber nicht ganz einfach werden wird.
Personell sind wir gut aufgestellt. Die Leistungsträger konnten gehalten werden und ein Spieler kam nach einer einjährigen beruflichen Pause wieder dazu und wird das Team verstärken.
Natürlich spielt Corona auch eine Rolle bei unseren Spielbetrieb. Vom Verband wurde eine Hygienekonzept erstellt, dass durch die Stadt Mücheln noch konkretisiert wurde. Wir sind froh darüber, dass wir überhaupt wieder spielen dürfen!
 
Mit diesem Schreiben wollen wir uns noch mal recht herzlich für Ihre großzügige Unterstützung bedanken. Das ist ja in dieser schwierigen Zeit ja nicht selbstverständlich!
Ohne Sie wäre ein Verbleib in der Bundesliga nicht möglich. Nochmals vielen Dank dafür!
 
Mit sportlichen Grüßen
Andreas Kühn
Mannschaftsleiter 1. Männermannschaft SV Geiseltal Mücheln

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mücheln (Geiseltal)
Mi, 09. September 2020

Vorschaubild zur Meldung

Weitere Meldungen

Gefühlte Niederlage für die Geiseltaler Wölfe nach Unentschieden gegen Schönebeck
Schönebeck zu Gast bei den Wölfen
Am kommenden Samstag empfangen die Geiseltaler Wölfe die Mannschaft von Union 1861 Schönebeck.