BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Geiseltaler Kegler feiern gegen den SV Leipzig endlich wieder einen Auswärtssieg


Bild zur Meldung: Geiseltaler Kegler feiern gegen den SV Leipzig endlich wieder einen Auswärtssieg



Die erste Männermannschaft des SV Geiseltal Mücheln hat im Auswärtsspiel gegen den SV Leipzig 1910 mit 3726:3564 Holz (7:1 Mannschaftspunkten) endlich wieder einen Auswärtssieg gefeiert. Weil die Leipziger Bahn sich im Umbau befindet, wurde die Partie bei den SK Markranstädt 1990 ausgetragen. Für beide Teams ging es um nichts mehr, der Klassenerhalt ist für beide sicher.

Reinhard Hey und Andreas Fritsche lieferten sich im ersten Durchgang mit ihren Leipziger Gegnern Duelle auf Augenhöhe und gewannen jeweils mit 3:1. Auf der letzten Bahn gelangen Andreas Fritsche 175 und somit am Ende tolle 643 Holz.

Der Mitteldurchgang mit Andreas Kühn und Wolfgang Roick dominierte seine Gegner zunächst – mit drei von vier Bahnen über 170 oder mehr Holz. Wolfgang Roick konnte diese hohe Niveau leider nicht halten, belohnte sich aber mit dem Mannschaftspunkt und einem schönen Ergebnis von 624 Kegeln. Der absolute Knaller dieses Tages gelang aber Andreas Kühn. Mit Bahnen über 175, 170, 166 und 189 Holz gelang ihm der großartige Tagesbestwert von 700 Holz.

Mit 178 Holz Vorsprung und 6:0 Mannschaftspunkten ging der letzte Durchgang auf die Bahn. Udo Volkland und Max Mittag mussten den Sieg nur noch nach Hause bringen – und vielleicht war gerade deshalb die Luft raus. Sie lieferten solide Ergebnisse von 581 und 591 Holz ab, aber weder sie selbst noch die Mannschaftskollegen waren von ihrem Spiel sonderlich begeistert.

Neben der Euphorie über die eigene Leistung freute sich Mannschaftsleiter Andreas Kühn über den Erfolg in einem Spiel, in dem es um nichts mehr ging und für das die Wölfe sich dennoch ausreichen motivieren konnten: „Damit können wir unser Ziel, am Ende der Saison in der oberen Tabellenhälfte zu stehen, noch erreichen.“ Die Wölfe befinden sich nun auf Platz vier der Tabelle und wollen dort auch bleiben – mit einem Erfolg in Schönebeck in der kommenden Woche, am letzten Spieltag der Saison.


Die Ergebnisse im Einzelnen:
SV Leipzig 1910 – SV Geiseltal Mücheln 3564:3726 Holz (1:7 Mannschaftspunkte)
Michael Ribbeck (Leipzig) – Andreas Fritsche (Mücheln) 583:643 Holz (1:3 Satzpunkte)
Peter Bloß – Reinhard Hey 621:587 (1:3)
Philip Oelschlägel – Andreas Kühn 637:700 (1:3)
Oliver Herrfurth – Wolfgang Roick 535:624 (0,5:3,5)
Timo Hartmann / David Bornemann – Udo Volkland 562:581 (1:3)
Martin Stiehl / Maik Bergmann – Max Mittag 626:591 (2:2)


Foto: 700 Holz spielt man nicht jeden Tag – ein toller Erfolg für Mannschaftsleiter Andreas Kühn.

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Zugangsbeschränkung

04.04.2022

 

Nutzen Sie zur Terminvereinbarung die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters zu folgenden Zeiten:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr