1. Auswärtsspiel für Geiseltaler Wölfe



1. Auswärtsspiel für Geiseltaler Wölfe


Am kommenden Samstag sind die Geiseltaler Wölfe beim KSV Freital zu Gast. Als letztjährlicher Landesmeister Sachen haben die Freitaler beim Aufstiegsturnier den Sprung in die 2. Bundesliga Ost geschafft. Mit Miroslav Jelinek (langjähriger tschechischer Nationalspieler und Spieler in der 1. Bundesliga bei Staffelstein und Bamberg) sowie Michael Kubitz haben sie 2 Topleute in ihren Reihen.
Die Geiseltaler Wölfe haben bis auf ein Freundschaftsspiel vor vielen Jahren noch nie in Freital gespielt, betreten quasi Neuland. Da die Freitaler letzte Woche noch nicht gespielt haben, sind sie schwer einzuschätzen .
Aber nach dem Heimsieg gegen die Meisterreserve von Rot Weiß Zerbst , mit einem guten Mannschaftsresultat, fahren die Wölfe mit breiter Brust nach Sachsen.
Der Kader ist vollzählig , alle Spieler sind gut drauf und bieten sich für einen Einsatz an.
Das Trainerteam muss nun die richtige Aufstellung finden, um auch auswärts erfolgreich zu sein!


Andreas Kühn