BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Müchelner Kegler verlieren Tabellenführung


Bild zur Meldung: SV Geiseltal Mücheln



Müchelner Kegler verlieren Tabellenführung nach Heimniederlage gegen Wolfsburg

 

Die erste Männermannschaft des SV Geiseltal Mücheln muss sich auf eigener Bahn mit 2:6 (3600:3749) dem KV Wolfsburg geschlagen geben, der auf der Müchelner Bahn einen jederzeit ungefährdeten neuen Mannschaftsbahnrekord spielt.

 

Justin Lorenz (625) startet gut und hat nach einer Bahn schon 44 Kegel auf seinen Gegner Steffen Heydrich herausgeholt. Das ist für die Wolfsburger jedoch ein Grund zum Auswechseln, und gegen seinen neuen Gegenspieler Andreas Hüttl kann Justin keine weitere Bahn gewinnen. Nach zwei Bahnen steht ein Minuskegel für die Müchelner zu Buche. Sie wechseln Max Mittag für Sebastian Becker ein. Max holt sich seine erste Bahn, läuft aber ständig dem Rückstand aus den ersten beiden Bahnen hinterher und muss das Duell am Ende mit 562 Kegeln verloren geben.

 

Die Wolfsburger führen nach dem ersten Durchgang mit 4:0 und 32 Kegeln Vorsprung, den sie nach dem zweiten Durchgang bereits auf 91 Holz ausgebaut haben. Andreas Kühn (643) holt seinen Punkt für die Müchelner, wenn auch mit etwas Mühe. Auch Matthias Noack (585) kämpft tapfer, aber wenn Carsten Strobach neben einem 670 Kegel – darunter eine 187er Bahn – spielt, kann man zwischenzeitlich schon mal den Mut verlieren.

 

Der letzte Geiseltaler Durchgang geht mit dem Wissen auf die Bahn, beide Duelle gewinnen und 91 Kegel aufholen zu müssen. Diese Bürde ist an diesem Tag einfach zu groß. Robert Heydrich hat auf seinen ersten beiden Bahnen nicht den Hauch einer Chance und wird gegen Wolfgang Roick ausgewechselt. Der übernimmt mit 74 Kegeln Rückstand und kann so das Duell nur noch mit Anstand zu Ende bringen (556) – während sein Gegner Mathias Hähnel mit einer 194er Bahn zum Einzelbahnrekord von 687 Kegeln davonzieht. Udo Volkland (629) gewinnt sein Duell mit 4:0, betreibt damit aber nur noch Ergebniskosmetik.

 

Das Fazit des Mannschaftsleiters Andreas Kühn: „Wolfsburg hat uns regelrecht überrollt. Das Spiel hätten wir gern spannender gestaltet.“ Die Müchelner stehen in der Tabelle nun auf Platz zwei.

 

Am 9. Spieltag, dem 3. Dezember 2022, fahren die Geiseltaler Wölfe zum SK Markranstädt 1990.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Geiseltal Mücheln – KV Wolfsburg 3600:3749 Kegel (2:6 Mannschaftspunkte)

Justin Lorenz – Steffen Heydrich/Andreas Hüttl 625:611 Kegel (1:3 Satzpunkte)

Sebastian Becker/Max Mittag – Michael Krüger 562:608 Kegel (1:3)

Andreas Kühn – Stefan Groß 643:617 Kegel (3:1)

Matthias Noack – Carsten Strobach 585:670 Kegel (0:4)

Robert Heydrich/Wolfgang Roick – Mathias Hähnel 556:687 Kegel (0:4)

Udo Volkland – Bernd Schönberger 629:556 Kegel (4:0)

Weitere Informationen

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Zugangsbeschränkung

04.04.2022

 

Nutzen Sie zur Terminvereinbarung die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters zu folgenden Zeiten:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr