BannerbildBannerbildBannerbild
034632 400 (Zentrale)
Link verschicken   Drucken
 

Goethestadt Bad Lauchstädt

Bad Lauchstädt mit seinen 6 Ortsteilen ((Bad Lauchstädt, Schafstädt, Delitz am Berge, Großgräfendorf, Klobikau und Milzau) liegt direkt zwischen dem Geiseltalsee und der Großstadt Halle (Saale) am Rande der Querfurter Platte im Süden des Saalekreises. Ca. 9.500 Einwohner leben hier.

Ca. seit dem 9. Jahrhundert wird hier Geschichte geschrieben.

 

Bedeutung erlangte Bad Lauchstädt durch die zufällige Entdeckung der Heilquellen. Das erfrischend schmeckende Mineralwasser mit seiner heilsamen Wirkung wird seit etwa 1700 bei Stoffwechselerkrankungen, Allergien, Übergewicht und auch in der Rekonvaleszenz angewandt. Die Errichtung der Kuranlagen und des Kurparks bedeutete einen wirtschaftlichen Aufschwung.

Besondere Bedeutung gewann Bad Lauchstädt mit den wiederkehrenden Besuchen von Johann Wolfgang von Goethe, welcher 1802 das Theater einweihte.

 

Bedeutende Künstler und Gelehrte dieser Zeit besuchten Bad Lauchstädt, so u.a. Richard Wagner und Friedrich Schiller.

 

Kuranlagen B-Lauchst..jpg

 

In den Ortsteilen lässt sich ebenso manche Sehenswürdigkeit entdecken, so in Milzau ein Schloss mit restaurierten Nebengebäuden, wo diverse Veranstaltungsräume und ein Bauernmuseum mit einem alten Backofen untergebracht sind. Sehenswert sind auch die Kirchen in den Ortsteilen.

Erleben Sie Bad Lauchstädt bei einem Stadtbummel – historisches Rathaus, Stadtpfarrkirche, Goethehaus, Schillerhaus und Schloss – um nur einige Sehenswürdigkeiten zu nennen. Ein weiteres Highlight ist der Kurpark mit seinen Kolonnaden, der eingefassten Heilquelle, dem Kursaal und den Pavillons, den Zeitzeugen des früheren Kurbetriebes.

 

Goethestadt Bad Lauchstädt
Markt 1
06246 Goethestadt Bad Lauchstädt
Tel. (03 46 35) 317 - 0
Fax (03 46 35) 317 - 99

http://www.goethestadt-bad-lauchstaedt.de/

 

Historische Kuranlagen

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

Telefon: (034632) 400

Telefax: (034632) 40135

 

Sprechzeiten

Aufgrund der aktuellen Lage, bitten wir Sie nach Möglichkeit einen Termin unter 034632 / 40112 zu vereinbaren!

 

Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr