Bannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Der „Alte“ im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs

Der „Alte“ im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Der „Alte“ im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs

21 Jahre bestimmte er den Neujahrsempfang der Stadt Mücheln und selbst im ersten Jahr seines Ruhestandes stand Bürgermeister a.D. Udo Wurzel noch im Mittelpunkt des Interesses. Zuerst gehörte der 21. Januar 2012 aber dem  amtierenden Bürgermeister Andreas Marggraf. Zur Begrüßung unterstützte ihm seine Frau und sogar der jüngste Nachwuchs Theo ließ sich den Neujahrsempfang nicht entgehen. So konnte Marggraf über 250 Müchelner Bürger und Freunde der Stadt begrüßen.
Nach der Begrüßung durch den Stadtratsvorsitzenden Dr. Steup blickte Wurzel zurück und fand deutliche Worte. Besonders in Richtung Landesregierung teilte er aus. Er forderte auf, den Gutachten nun endlich zu glauben und sich nicht hinter einer nirgendwo erfüllbaren Forderung von 100% Sicherheit zu verstecken. So könnte man eine Region nicht entwickeln, sondern nur ausbremsen. Für Lacher sorgte er aber auch, als er mit einem Gedicht seinen Ruhestand beschrieb, im Fazit sollte man so früh wie möglich damit beginnen.
Marggraf bedankte sich in seiner Rede für die Unterstützung, die er seit dem Amtsantritt von den verschiedensten Seiten erhalten hat. Besonderer Dank ging an Wurzel für seine faire und umfassende Übergabe. Zugleich machte er deutlich, dass er auf dem ihm übergebenen Fundament aufbauen wird und Mücheln durch die schwierige Finanzlage, ausgelöst durch fehlende Landesmittel, führen will und dies mit Sinn und Verstand. Ganz nach dem Motto, das ihm sein Vorgänger mit auf dem Weg gegeben hat: „Neue Leute dürfen nicht Bäume ausreißen, nur um zu sehen, ob die Wurzeln noch dran sind“. Passend zum Thema Nachwuchsförderung meldete sich Theo und sorgte für eine amüsante Unterbrechung. Positiv konnte Marggraf neueste Nachrichten zur Seefreigabe verkünden. Der Sanierer des Geiseltalsees, die LMBV, hat beim Bergamt Sachsen-Anhalt den offiziellen Antrag beim Bergamt für die Teilfreigabe des Geiseltalsees zum 30. April 2012 gestellt. Die Landesbehörde hat daraufhin schon Stellungnahmen von den Kommunen eingefordert.
Standing Ovations gab es,  als Udo Wurzel zum Ehrenbürger der Stadt Mücheln ernannt wurde, so dass ihm selbst bei der Dankesrede die Worte stockten. Musikalisch wurde der Neujahrsempfang durch Ariane Liebau und die Geiseltaler Musikanten umrahmt.




Fotoserien

Neujahrsempfang 2012 (SA, 21. Januar 2012)

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr