Bannerbild | zur Startseite30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Neujahrsempfang 2013

Neujahrsempfang 2013 (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Neujahrsempfang 2013

„Ja, wir haben den Weltuntergang am 21. Dezember überlebt.“ Diese und andere positive Nachrichten überbrachte Bürgermeister Andreas Marggraf (parteilos) zum Neujahrsempfang am 12.01.13 im Schützenhaus Mücheln. Die sehr gut besuchte Veranstaltung stand unter dem Motto „Stadt Mücheln (Geiseltal) – historisch, kulturell, se(e)henswert“. Dass dem so ist wurde mit während der Veranstaltung gezeigten Aufnahmen aus den verschiedenen Ortsteilen Mücheln untermalt. Sie bewiesen allemal, dass sich die Stadt und ihre Ortschaften zeigen können und vieles Sehenswertes zu bieten haben. Mit einem gelungenen Stadtfest, einer schönen Jubiläumsfeier zum 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Mücheln, einem sportlichen Wettkampf beim Städtewettbewerb und vergnüglichen Veranstaltungen an der Marina, um nur einige zu nennen, haben die Einwohner wieder einmal bewiesen, dass sie stolz auf ihre Heimat sind und sich gern in ihrer Freizeit engagieren. Das größte Ereignis im Jahr 2012 war zweifelsohne die feierliche Teilfreigabe des Geiseltalsees im August. Doch damit ist das Ziel noch nicht erreicht. Stadtratsvorsitzender Dr. Albrecht Steup (CDU) wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass mit dem letzten Kohlezug im Jahr 1993, mit Beginn der Flutung 2003 und der Seefreigabe, die im Jahr 2013 erstmals ganzjährig zum Tragen kommt, zwar viel geschafft wurde, aber nun müssten die Etappen kürzer werden. Denn schließlich wolle man ja keinen Flughafen bauen, spielte er auf den immer noch nicht eröffneten Berliner Flughafen an.

Da nun bei den Landesbehörden die Zuständigkeit für die Genehmigung von Bootsverleih und Fahrgastschifffahrt endlich geklärt ist, kann mit vereinten Kräften und „unter Dampf“ dieses Ziel verfolgt werden, blickt Bürgermeister Marggraf positiv auf die kommende Saison. Er betonte noch einmal, dass dabei alle Beteiligten mit einer Sprache sprechen müssen, nur gemeinsam sei man stark. Auch Landrat Bannert stimmte zu, eine Nutzungsfreigabe für gewerbliche Schifffahrt muss vor Saisonbeginn erfolgen, alles andere mache keinen Sinn.

Aber auch andere Projekte müssen angegangen werden. So soll endlich die Sanierung des Sanitärtraktes in der Grundschule „Geschwister Scholl“, die Behebung des Vernässungsproblems in Gröst und die Sanierung von Kindertagesstätten in Mücheln erfolgen. Zu den Investitionen der Kommune fließen dazu auch Fördermittel.

Im Anschluss an die Neujahrsansprache und Grußworte erfolgte die Ehrung verdienstvoller Persönlichkeiten. Ein großes Lob sprach Bürgermeister Marggraf dem Kultur- und Heimatverein aus, der mit seinen beliebten Kellerveranstaltungen im Rahmen des Müchelner Kulturmonats großes Theater in die beschaulichen Räumlichkeiten unterm Rathaus brachte. Die Laienschauspielgruppe um Frau Bohnet, die dabei „regieführend“ ist, erhielt dafür eine Anerkennung.

Ehrenamtliche Arbeiten seien für unsere Gemeinde unentbehrlich. Vor allem, wenn dabei sogar das eigene Leben riskiert wird, verdient es Hochachtung. Und  so verwunderte es nicht, dass die nachfolgend ausgesprochenen Auszeichnungen des Bürgermeisters und ehemaligen Stadtwehrleiters Andreas Marggraf auch dem engagierten Einsatz von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr galten. Ehrenurkunden erhielten:

Herr Reinhard Becker (Langeneichstädt), Frau Bianca Bernau (Langeneichstädt), Frau Nancy Augustin (Oechlitz), Herr Alfred Schröder (Wünsch).

Bürgermedaillen erhielten:

Herr Norbert Nitschke (Gröst), Herr Karl Sonntag (Mücheln), Herr Rüdiger Meißner (Mücheln)

Der Wanderpokal für ausgezeichnete Jugendarbeit ging an die Kinder- und Jugendfeuerwehr Oechlitz.

Musikalisch umrahmt wurde der Neujahrsemfpang von den Geiseltaler Musikanten.

 

Fotoserien

Neujahrsempfang 2013 (DI, 22. Januar 2013)

Fotos: A. Förtsch und S. Reinicke

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr