Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Information zur Trinkwasserumstellung in Mücheln und Krumpa

Information zur Trinkwasserumstellung in Mücheln und Krumpa (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Information zur Trinkwasserumstellung in Mücheln und Krumpa

Information zur Trinkwasserumstellung in Mücheln und Krumpa

 

Sehr geehrte Einwohner und Kunden,


nach fast einjähriger Bauzeit sind die Arbeiten zur Fernwasserumstellung für den Bereich
Mücheln und für große Teile von Krumpa (außer Wallstraße, Hauptstraße ab Wresemann
Richtung Wallstraße und ILP Geiseltalsee) nunmehr abgeschlossen. Alle biologischen
Untersuchungen sind erfolgt und die Leitungsfreigaben wurden erteilt.


Am Dienstag, den 16. Mai 2023, erfolgt für Mücheln und große Teile von Krumpa die
Wasserumstellung auf das weiche Rappbodewasser! Dieses bezieht der ZWAG künftig
von der Fernwasserversorgung Elbaue Ostharz GmbH. Die Wasserförderung über das
Wasserwerk Mücheln wird eingestellt.


Es wird eingeschätzt, dass der Umstellungsprozess einen Zeitraum von etwa 3 Tagen
einnehmen wird. So lange wird es etwa dauern, bis das weiche Rappbodewasser mit ca. 4°
deutscher Härte das noch im Hochbehälter Mücheln und in den Rohrleitungen befindliche
harte regionale Wasser mit ca. 45° deutscher Härte vollständig ersetzen wird.


Der Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Geiseltal (ZWAG) weist
darauf hin, dass es durch die Wasserumstellung zu Trübungserscheinungen / bräunlichen
Verfärbungen im Trinkwasser kommen kann, die jedoch vor allem in der Anfangszeit auf die
normalen technischen und chemischen Veränderungen innerhalb des Leitungsnetzes
zurückzuführen sind und keine gesundheitlichen Auswirkungen bzw. Beeinträchtigungen
hervorrufen. Die konkrete chemische Zusammensetzung des weichen Wassers ist einsehbar
auf der Internetseite des ZWAG www.zwag.info. Sie kann auch im Hause des ZWAG direkt
abgefragt werden. Insofern können im privaten Bereich befindliche Enthärtungsanlagen außer
Betrieb genommen und Geschirrspülmaschinen neu eingestellt werden. Gegebenenfalls
können sich eingebaute Filter nach dem Wasserzähler in der Anfangszeit schneller zusetzen.
Dort ist in gegebenenfalls in kürzeren Abständen eine Filterspülung vorzunehmen.


Für Notfälle im Bereich der öffentlichen Versorgungsanlagen betreibt der ZWAG einen
Bereitschaftsdienst, der rund um die Uhr telefonisch erreichbar ist.


Telefon Bereitschaftsdienst außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit: 0171 - 7122642


Telefon ZWAG während der regelmäßigen Arbeitszeit: 034633 - 322-0

 

Mit freundlichen Grüßen
Vogler
Verbandsgeschäftsführer
Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Geiseltal

 

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr