30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gymnasium Geiseltal Bauarbeiten im Zeitplan

Mücheln -

Für den 2016 begonnenen Anbau an das Freie Gymnasium Geiseltal in Mücheln sind inzwischen alle Gewerke bis auf die Außenanlagen vergeben. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan, der ja besagt, dass mit dem neuen Schuljahr der Unterricht auch in den neuen Klassenräumen startet.

Veranschlagte Kosten von 3,5 Millionen Euro können laut Hochrechung für das Gymnasium Geiseltal eingehalten werden

Die für das Großprojekt eingeplanten rund 3,5 Millionen Euro - ein Drittel davon zahlt Mücheln, die beiden anderen Drittel sind Fördermittel vom Land - reichen auch nach den jüngsten Ausschreibungen für die Realisierung aus. Das sagte Müchelns Bauamtsleiter Steffen Keller bei einem Baustellenrundgang der MZ.

Im jüngsten Hauptausschuss des Stadtrates waren die Zuschläge für die Innentüren, den Bodenbelag, die Fliesen und die Malerarbeiten erteilt worden. Noch im Februar sollen mit den entsprechenden Firmen die Anlaufberatungen stattfinden, so Steffen Keller. „Die Bemusterung der Materialien erfolgt nach dem mit der Schulleitung abgestimmten Farbkonzept.“ Es sei nämlich genau festgelegt, welche Farbe in den einzelnen Etagen dominieren soll oder wie das Treppenhaus aussieht.

 

Im Neubau finden laut dem Bauamtsleiter noch etwa eine Woche lang Putzarbeiten der Wände statt. Der Fahrstuhl ist bereits eingebaut. Die Installationen von Elektro, Sanitär und Heizung laufen. In den nächsten Tagen kann ihm zufolge die Fußbodenheizung eingebaut werden.

Danach folgt die Verlegung von Estrich. Sobald die Frostperiode vorbei ist, kann mit der Wärmedämmung der Fassade und dem Aufbringen der Fassadenplatten begonnen werden. Auch fehlen noch zahlreiche Elemente der künftigen Glasfassade mit bis zu vier Meter hohen Scheiben, die für eine lichtdurchflutete Atmosphäre sorgen sollen.

Und was die Außenanlagen betrifft, da will Steffen Keller erstmal nach dem aktuellen Stand des Budgets gucken, bevor er zu gegebener Zeit auch dieses Gewerk vergibt.

Diese Veränderungen wird es in dem neuen Gebäude des Gymnasiums in Mücheln geben

Insgesamt entsteht rund 2.000 Quadratmeter Fläche auf drei Etagen neu. Acht Unterrichtsräume, eine Bibliothek, ein Lehrerzimmer und ein Computerkabinett werden untergebracht sowie Aula und eine Küche, in der frisch gekocht werden soll. Im Dezember 2015 fand symbolisch der erste Spatenstich statt. Tatsächlich gebaut wird seit März 2016. Im Juni war die Grundsteinlegung, Ende September wurde das Richtfest gefeiert.

Das 2009 eröffnete Freie Gymnasium Geiseltal in Mücheln ist das einzige Gymnasium in freier Trägerschaft im Saalekreis. Träger ist die Bildungspark Mücheln gGmbH. An der Schule lernen momentan 215 Schüler in elf Klassen. Diese brauchen dringend mehr Platz. (mz)

– Quelle: http://www.mz-web.de/25685708 ©2017

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr