Bannerbild | zur Startseite30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Geiseltalsee-Campingplatz Unsere Nacht im Schlaf-Fass

Mücheln -

Sie sind seit zwei Jahren der Hit auf dem Geiseltalsee-Campingplatz in Mücheln-Stöbnitz und fast ständig ausgebucht: fünf Schlaf-Fässer für zwei oder vier Personen. Doch wie gut kann man wirklich hier übernachten? Gesponsert vom Campingplatz-Betreiber Thomas Patzer hatte die MZ eine Nacht in einem Fass verlost, um das herauszufinden. Diese Woche zogen die Gewinner Heike Bartsch aus Halle und ihr Lebensgefährte Burkhard Naumann aus Großgräfendorf ein. Am nächsten Morgen zogen sie ein positives Fazit.

„Ich habe das mit der Verlosung gelesen und mich spontan beworben. Ich habe gedacht, das ist bestimmt romantisch und schön“, sagt die Hallenserin, die als Chorsängerin am Opernhaus arbeitet. Erst als sie die MZ mit der Nachricht überraschte, dass sie tatsächlich als Gewinnerin gezogen wurde, weihte sie ihren Partner ein, der Inhaber des Kurparkhotels in Bad Lauchstädt ist. Der 57-Jährige freute sich. „Ich schlafe auch gern auswärts.“

Nur Gutes zum Schlaf-Fass: „Groß, sauber, ordentlich“

Den Geiseltalsee kannten beide bereits. Erst vor 14 Tagen brachen sie hier mit Freunden zu einer Kanutour auf. Doch zu Gast auf dem Campingplatz war das Paar, das sich vor sechs Jahren kennen- und lieben lernte, noch nie. Dabei ist zelten für beide nichts Neues. „Als Jugendliche war ich viel zelten“, sagt Heike Bartsch, die in der Nähe von Wiehe aufwuchs. Burkhard Naumann hat dieselben Erfahrungen gemacht. „Doch mittlerweile bin ich eher die Pauschalurlauberin, die Sonne, Strand und Meer mag“, gibt die Hallenserin zu.

Über den Campingplatz Stöbnitz hat sie sich vor der Anreise schon im Internet informiert. Vor Ort kann sie über den ersten Eindruck des Schlaf-Fasses nur Gutes berichten: „Groß, sauber, ordentlich. Bettwäsche gibt es auf Wunsch vor Ort. Vor dem Fass stehen Stühle und ein Tisch. Die Toiletten und Duschen sind top.“

„Wer vom FKK-Strand aus ins Wasser geht, sollte Badeschuhe tragen.“

Nun freuen sich beide auf einen schönen Sonnenuntergang, haben sich eine Flasche Sekt mitgebracht. Doch zuerst einmal wollen sie schwimmen gehen. Für Heike Bartsch ist dann aber Schluss, als sie bis zu den Knien im Wasser steht. Das ist ihr einfach zu frisch. Ihr Partner genießt ein Bad im See. Zurück am Ufer, hat er einen Tipp: „Wer vom FKK-Strand aus ins Wasser geht, sollte Badeschuhe tragen. Es gibt dort viele Kieselsteine.“

Abends gehen die zwei an die Strandbar, um dort zu essen. „Lecker. Das kann man weiterempfehlen“, ist ihr Eindruck. Und dann erleben sie tatsächlich bei einem Gläschen Sekt einen so tollen Sonnenuntergang, dass Heike Bartsch die Fotos davon sofort auf ihrer Facebookseite hochlädt.

Mehr als 5.000 Übernachtungen in Schlaf-Fässern und Wodd Lodges am Geiseltalsee

Am nächsten Morgen sitzt das Paar im Fass am Frühstückstisch bei frischen Brötchen, heißem Kaffee, Saft, Wurst, Honig und Marmelade. Ein Extra-Service, den Familie Patzer für vier Euro pro Person anbietet. „Es schläft sich hier richtig klasse. Und das Frühstück ist lecker und ausreichend. Danach können wir beide sehr gut in unseren Arbeitstag starten. Die Schlaf-Fässer sind auf jeden Fall weiterzuempfehlen“, erklären sie übereinstimmend. Drei Sachen gebe es, die sich noch wünschen würden: einen Sonnenschirm für die Sitzecke draußen, Auflagen für die Stühle und einen Abfalleimer.

Kein Wunder also, dass abgesehen von den Stellplätzen die Schlaf-Fässer und die ganz neuen und noch komfortableren Wood Lodges gerade sehr gut gebucht sind, wie Thomas Patzer berichtet. Mehr als 5.000 Übernachtungen kommen laut ihm jetzt schon für 2017 zusammen. Allein 300 Camper werden nächstes Wochenende erwartet. Dann findet für Fans von elektronischer Musik das zweitägige SNT-Festival erstmals am Strand statt. (mz)

 

– Quelle: http://www.mz-web.de/28152290 ©2017

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr