30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Merseburger Dom ist erstes Saale-Unstrut Glanzlicht

Merseburger Dom ist erstes Saale-Unstrut Glanzlicht (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Merseburger Dom ist erstes Saale-Unstrut Glanzlicht

Merseburger Dom ist erstes Saale-Unstrut Glanzlicht


Saale-Unstrut Tourismus GmbH vergibt Auszeichnung für engagierte Produktentwicklung und Qualität


Naumburg/Merseburg, 11.09.2023 (SUT)


Die Saale-Unstrut Tourismus GmbH arbeitet gemeinsam mit ihren Partnern erfolgreich an der Sichtbarkeit der Reiseregion Saale-Unstrut. Im Rahmen der kontinuierlichen Zielgruppenorientierung und der Qualitätssteigerung konnte das erste „Glanzlicht Saale-Unstrut“ ernannt werden. Der Kaiserdom Merseburg durchlief zuvor den Produktcheck Saale-Unstrut und profitiert nun als „Glanzlicht Saale-Unstrut“ drei Jahre von zusätzlicher Unterstützung durch die Saale-Unstrut Tourismus GmbH bei der Produktentwicklung.


Eines der Ziele der Saale-Unstrut Tourismus GmbH ist es, gemeinsam mit ihren Partnern den Tourismus in der Region voranzubringen. Es gilt, die Akteure nicht nur in der Außenkommunikation zu unterstützen, sondern sie auch auf ihrem Weg zur Entwicklung und Weiterentwicklung ihrer touristischen Produkte zu begleiten. Zu diesem Zweck wurde der Produktcheck entwickelt, welcher in neun Modulen die Qualität des Ist-Standes erfasst und Entwicklungspotential aufzeigt. Auch die Ausrichtung an der Marke Saale-Unstrut wird geprüft. Anschließend kann die Saale-Unstrut Tourismus GmbH konkrete Unterstützungsmaßnahmen anbieten, welche die Leistungsträger direkt fördern, sich aber auch langfristig und positiv auf die Qualität des gesamten touristischen Leistungsportfolios der Region auswirken.


Glanzlicht-Status als Chance


Erste Überlegungen für eine Beteiligung an diesem Prozess gab es laut Kerstin Wille, Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, Anfang des Jahres.


Im Rahmen von mehreren Gesprächen entschied man sich gemeinsam, den Kaiserdom Merseburg den Produktcheck durchlaufen zu lassen.


Der Kaiserdom Merseburg ist bereits ein hochwertiges Produkt der Region und steht für hohe Qualität und Wertschätzung durch die Gäste. Mit der Beteiligung am Produktcheck haben sich die Vereinigten Domstifter entschieden, die Marke Saale-Unstrut konkreter zu unterstützen und als Glanzlicht zugleich von ihrer Strahlkraft zu profitieren.


„Wir wünschten uns eine noch höhere Sichtbarkeit für den Kaiserdom und wollen zukünftig die Faszination und Einmaligkeit der Merseburger Zaubersprüche noch deutlicher herausstellen. Für uns waren auch die Hinweise aus Sicht des Gastes sehr hilfreich.“, so Wille.


Der Produktcheck ergab, dass der Kaiserdom Merseburg bereits heute mit seinem Angebot und Marketingmaßnahmen die Marke Saale-Unstrut in hohem Maße verkörpert. Bei der Ausrichtung des Produktes an der Marke Saale-Unstrut erreichte der Kaiserdom Merseburg fast die volle Punktzahl. Im nun folgenden dreijährigen Coachingprozess bis 2026 stehen Überlegungen zu einer verbesserten zielgruppenorientierten Darstellung der Zaubersprüche im Vordergrund.


„Wir freuen uns, dass sich die Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegialstifts Zeitz als Partner die Zeit für eine intensive Beschäftigung mit der Destinationsmarke Saale-Unstrut genommen haben.“ , so Antje Peiser, Geschäftsführerin der Saale-Unstrut Tourismus GmbH. „Im Mittelpunkt des Produktchecks stehen die stetig wachsenden Ansprüche der Gäste und damit an die Produkte aus Saale-Unstrut. Aktuell haben noch weitere Partner und Mitglieder wie Beherbergungsbetriebe, Freizeitanbieter oder Museen begonnen, den Produktcheck zu durchlaufen. Somit können im Frühjahr 2024 erste Netzwerktreffen der Glanzlichter stattfinden, um die Destination Saale-Unstrut gemeinsam weiterzuentwickeln.“


Hintergrund: Was ist der Produktcheck Saale-Unstrut?


Im Jahr 2021 entstand ein Tourismus- und Marketingkonzept für Saale-Unstrut, das verschiedene Maßnahmen definiert, um den Tourismus in der Region weiterzuentwickeln und zu stärken. Darunter befinden sich Maßnahmen, die sich für die Etablierung der Marke Saale-Unstrut, für Qualitätssicherung oder für die Entwicklung neuer touristischer Produkte und Angebote bzw. deren Weiterentwicklung stark machen sollen. Alle Maßnahmen sind auf Langfristigkeit und Kontinuität ausgerichtet. Dies gelingt nur in enger Kooperation aller Leistungsträger, die mit ihrem Engagement und ihrem Angebot den Tourismus mit Leben füllen und gleichzeitig der einheimischen Bevölkerung attraktive Freizeitmöglichkeiten bieten.


Der Produktcheck ist ein partizipativer Prozess und soll beispielgebende Produkte aus verschiedenen Kategorien wie Museen, Freizeitangebote, Beherbergung, Veranstaltungen etc. herausarbeiten. In neun Modulen werden beispielsweise Fragen nach einer verlässlichen Erreichbarkeit und digitaler Auffindbarkeit, nach Contentqualität und Qualität der Mitarbeiterbindung bzw. -förderung und der Einordnung in die Marke Saale-Unstrut beleuchtet. Damit werden die Anbieter darin unterstützt, ihre Produkte und ihr Unternehmen objektiv besser einordnen zu können und in ihrer Qualität zu verbessern.


Bereits die Teilnahme an dem Produktcheck hilft den Leistungsträgern, in dem sie sich mit ihrem Produkt näher befassen und auseinandersetzen. Zudem sind die einzelnen Module mit Weiterbildungsinhalten auf der e-Learning-Plattform verknüpft, welche speziell auf die jeweiligen Fragen abzielen.


Nach erfolgreichem Durchlaufen des Produktchecks dürfen sich die Akteure „Glanzlicht Saale-Unstrut“ nennen und werden bevorzugt in den Kommunikationsmaßnahmen der Saale-Unstrut Tourismus GmbH mitgenommen. Darüber hinaus profitieren die Glanzlichter von Coachingmaßnahmen, Netzwerktreffen zum Erfahrungsaustausch und professioneller Contenterstellung wie z.B. Fotoaufnahmen.

Weitere Informationen

Downloads

Mehr über

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr