30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Heimsieg nach dem Neustart: Geiseltaler Kegler gewinnen nach Corona-Pause gegen Elsterwerda

Tagesbester: Udo Volkland (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Tagesbester: Udo Volkland

 

Nach einer zweimonatigen Unterbrechung der Kegelsaison durfte in der 2. Bundesliga-Ost wieder gespielt werden – unter 2G+-Bedingungen und ohne Zuschauer. Die erste Männermannschaft des SV Geiseltal Mücheln hatte den ESV Lok Elsterwerda zu Gast. Die Begegnungen mit den Südbrandenburgern finden immer auf sehr freundschaftlicher Ebene statt, sind aber auch stets heiß umkämpft. Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison hatten die Geiseltaler die besseren Würfe. Sie gewannen am Ende deutlich mit
157 Holz Vorsprung und einem Endergebnis von 3631:3474 Holz (7:1 Mannschaftspunkte).

Nach einem Abtasten im ersten Durchgang – und einem neuen Senioren-B-Bahnrekord für Harald Fechner mit 636 Holz – machten Andreas Kühn und Wolfgang Roick im Mitteldurchgang die Ambitionen der Gastgeber deutlich. Sie gewannen ihre Duelle jeweils mit 3:1 und beendeten ihr Spiel mit 82 Holz Vorsprung.

Routinier Udo Volkland sorgte im letzten Durchgang für den Höhepunkt: In sechs aufeinanderfolgenden Würfen fielen jeweils alle neun Kegel. Das gelang ihm an diesem Tag insgesamt 25-mal und bescherte ihm den Tagesbestwert von 653 Holz.

Mannschaftsleiter Andreas Kühn bilanzierte am Ende: „Wir sind mehr als zufrieden. Das hätten wir nicht gedacht nach dieser langen Pause, dass wir mehr als 3.600 Holz spielen. Keine Mannschaft weiß derzeit so richtig, wo sie steht.“

Der erste Wettkampf nach zweimonatiger Unterbrechung ging den Geiseltalern leichter von der Hand als nach der letzten, wesentlich längeren coronabedingten Spielpause. Es machte sich bemerkbar, dass dieses Mal zwar keine Punktspiele, aber das Training auf der eigenen Bahn erlaubt war. Alle Mannschaften hoffen nun, dass die Saison auch zu Ende gespielt werden kann.

Am kommenden Samstag fahren die Müchelner zum KV Wolfsburg. Auf der neuen Bahn haben die Wölfe bisher nicht gespielt – dementsprechend schwer ist eine Vorhersage.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:
SV Geiseltal Mücheln – ESV Lok Elsterwerda   3631:3474 Holz (7:1 Mannschaftspunkte)
Harald Fechner – Justin Lorenz        636:620 Holz (2:2 Satzpunkte)
Reinhard Hey – Sven Seiffert           553:585 (1:3)
Andreas Kühn – Florian Schulze       612:546 (3:1)
Wolfgang Roick – Hannes Meske    588:556 (3:1)
Matthias Noack – Martin Exner        589:592 (2,5:1,5)
Udo Volkland – Benjamin Leese       653:575 (3:1)

Weitere Informationen

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr