Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite30 Jahre Stadtfest Mücheln (Geiseltal) | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

SO SEHEN SIEGER AUS

SO SEHEN SIEGER AUS (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: SO SEHEN SIEGER AUS

SO SEHEN SIEGER AUS

 

Am ersten Juni Wochenende fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senior/-innen in Lorsch statt. Die Auswahlmannschaften des KKV Saalekreis, im Männerbereich vornehmlich mit Spielern des SV Geiseltal Mücheln besetzt, hatten sich über die Landesmeisterschaften in allen Kategorien qualifiziert.

 

Am Freitag fand als erstes die Meisterschaft für die Senioren B statt, wobei die Auswahlmannschaft mit den Geiseltalern Andreas Fritsche/ Ullrich Ribbeck (538), Reinhard Frenzel (569) und Harald Fechner (554) auftrat. Sie verpassten mit nur 2 Kegeln Rückstand einen Podestplatz und erspielten 2.237 Kegel.

 

Am zweiten Tag der Meisterschaft mussten die A-Senioren ran. Mit 2.330 Kegeln wurde der KKV Saalekreis ausschließlich mit Müchelner Spielern Deutscher Meister in dieser Alterskategorie. Das A-Team spielte mit Wolfgang Roick (568), Andreas Kühn (614), Matthias Noack/ Reinhard Hey (568) und Udo Volkland (580).

 

Die erspielten 614 Kegel von Andreas Kühn bedeutet am Ende der Meisterschaft sogar den Bestwert aller Starter. Jedoch war der emotionalste Höhepunkt die 182er Schlussbahn von Reinhard Hey, womit er den zwischenzeitig entstandenen Rückstand wieder deutlich verringern konnte, und damit das ganze Team wieder in Schlagweite brachte. Der Spielverlauf war bis zum letzten Wurf des Wettkampfs eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. Erst innerhalb der letzten 5 Würfe drehte sich das Ergebnis zu Gunsten der Spieler des SV Geiseltal Mücheln.

 

Herzlichen Glückwunsch an unseren Deutschen Mannschaftsmeister! Was für ein Erfolg!

 

KeglerDtMeisterschaft

 

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr