Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite30 Jahre Stadtfest 2024 | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2023

Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2023 (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2023

„Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2023“

 

Aufruf

 

Wie in vielen Regionen Deutschlands und Europas vollzieht sich in Sachsen-Anhalt seit vielen Jah-ren ein tiefgreifender demografischer und damit auch gesellschaftlicher Wandel. Die damit einher-gehenden Veränderungen stellen jeden Einzelnen vor enorme Herausforderungen. Es ist wichtiger denn je, dass sich Menschen aktiv an der Gestaltung des demografischen Wandels beteiligen und für ihre Region engagieren.


Das Land Sachsen-Anhalt möchte das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern mit dem „Demografiepreis Sachsen-Anhalt“ öffentlichkeitswirksam würdigen und die vielfältigen Ini-tiativen bekannter machen. Der 11. Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt zeichnet Pro-jekte aus, die nachhaltige Lösungen für die Gestaltung des demografischen Wandels bieten.

 

Wer und was wird gewürdigt?
Gewürdigt werden Initiativen, die attraktive Angebote für die Gesellschaft schaffen, Potenziale der Digitalisierung nutzen und dabei helfen, Sachsen-Anhalt attraktiver zu machen. Bewerbungen kön-nen von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, erfolgreichen Netzwerken, von Kommu-nen und Institutionen sowie von engagierten Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt eingereicht werden. Gesucht werden Projekte, die bereits umgesetzt worden sind. Vorhaben, die sich noch in der Planungsphase befinden, können nicht berücksichtigt werden.
Wenn Sie geeignete Initiativen kennen, dann sprechen Sie die Akteure an und ermuntern Sie diese, sich um den Demografiepreis 2023 zu bewerben!

 

Folgende Faktoren werden bewertet:
• Idee und Zielsetzung
• Innovationsgehalt
• Nachhaltigkeit
• Art der Finanzierung
• Zusammenarbeit mit anderen Akteuren
• Übertragbarkeit auf andere Regionen oder Anwendungsfelder

 

Einreichung der Bewerbung
Für Ihre Bewerbung steht ein Bewerberbogen zur Verfügung, den Sie unter
www.demografie.sachsen-anhalt.de ausfüllen können. Das Formular steht auch als Download be-reit oder kann bei der Begleitagentur (Kontakt siehe unten) angefordert werden.
Bewerbungen um den Demografiepreis und Vorschläge für potenzielle Teilnehmende können je-derzeit per E-Mail, Fax oder postalisch bei der Begleitagentur eingereicht werden.
Die Bewerbungsfrist endet am 29. September 2023.

 

Bewertung und Auswahlverfahren
Über die Preisträger entscheidet eine Jury frei, endgültig, unanfechtbar und unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Jury setzt sich aus Expertinnen und Experten sowie aus Bürgerinnen und Bür-gern des Landes Sachsen-Anhalt zusammen. Sie wird durch das Referat für demografische Ent-wicklung und Prognosen im Ministerium für Infrastruktur und Digitales Sachsen-Anhalt als Ge-schäftsstelle unterstützt und wählt nach dem Ablauf der Bewerbungsfrist drei Preisträger aus.

 

Nach dem Bewerbungsschluss läuft auf der Website des Demografie-Portals die öffentliche Ab-stimmung über den erstmals zu vergebenden Publikumspreis. Über die Vergabe dieses Preises entscheidet allein das Online-Votum der Bürgerinnen und Bürger. Dabei hat jeder Voting-Teilneh-mer eine Stimme für den gesamten Abstimmungs-Zeitraum.


Alle eingegangenen Bewerbungen qualifizieren sich für die Jury-Abstimmung und das Voting für den Publikumspreis. Eine doppelte Preisvergabe einschließlich der entsprechenden Honorierung (Platzierung im Hauptwettbewerb + Gewinner Publikumspreis) ist zulässig. Die Sieger erhalten eine finanzielle Anerkennung. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Rahmen der Preisverleihung.


Preisverleihung
Der „Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt 2023“ wird im November 2023 durch die Lan-desregierung Sachsen-Anhalts verliehen. Es ist beabsichtigt, Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 EUR zu vergeben. Über die Aufteilung der Gesamtsumme entscheidet die Jury.
Die Preisträger werden in das Rennen um den Deutschen Engagementpreis geschickt – jährlich vergeben vom Bündnis für Gemeinnützigkeit (www.deutscher-engagementpreis.de).

 

Ansprechpartner:
Ministerium für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt
Referat Demografische Entwicklung und Prognosen
Cornelia Brüch

Tel. 0391 567 7134

 

Begleitagentur:
AdCOM werbung & filmproduktion gmbh
Sophia Zeidler
Klausenerstraße 47
39112 Magdeburg

Tel. 0391 744 88 780
Fax 0391 744 88 789

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

 

Telefon: 034632 / 40111

Fax: 034632 / 40135

 

Öffnungszeiten der Verwaltung

Wir haben mit und ohne Termin für Sie geöffnet. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie die jeweilige Durchwahl des Amtes/Sachbearbeiters

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

 

Montag und Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr