BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
034632 400 (Zentrale)
Link verschicken   Drucken
 

Zurück in die Vergangenheit – Eine Radtour zum Grabmal der Dolmengöttin und zur Eichstädter Warte

Vorschaubild

Herr Kaminsky

Telefon (034632) 40162

Vorstellungsbild

Dauer: ca. 5 Stunden (ca. 22 km Radtour)

 

Abfahrt: Hafen MARINA Mücheln – Hafenkontor

 

Leihgebühr für Fahrrad: pro Tag 7,00 € / Kinderräder 5,00 €

 

Inhalt: Die Dolmengöttin von Langeneichstädt ist eine der 4 Standorte der Himmelswege (Himmelsscheibe von Nebra, Landesmuseum Halle und Sonnenobservatorium in Goseck). Die Eichstädter Warte bei dem Grabmal der Dolmengöttin ist Bestandteil eines hochmittelalterlichen Landwehrsystems. Pfingstsonntag und zum Tag des offenen Denkmals kann die Eichstädter Warte bestiegen werden.

 

Öffnungszeiten: Das Gelände des Grabmals und der Warte ist täglich frei zugänglich. Führungen sind über den Warteverein Langeneichstädt e.V. buchbar.

 

Mindestteilnehmerzahl für Führungen vor Ort: 10 Personen bzw. nach Absprache

 

Bemerkung: Fahrräder (auch für Kinder) können im Hafenkontor ausgeliehen werden. Sie können die Eichstädter Warte und das Grab der Dolmengöttin aber auch per PKW / Bus direkt in 06268 Mücheln OT Langeneichstädt erreichen.

Vorstellungsbild

Kontakt und Adresse

Stadt Mücheln (Geiseltal)

Markt 1
06249 Mücheln (Geiseltal)

 

Telefon: (034632) 400

Telefax: (034632) 40135

 

Sprechzeiten

Aufgrund der aktuellen Lage, bitten wir Sie nach Möglichkeit einen Termin unter 034632 / 40112 zu vereinbaren!

 

Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr